Handtaschen ...

... sind für Männer ja bekanntermaßen nur zu dem Zweck da, irgendetwas hereinzuwerfen und zu transportieren. Aussehen und Zweckmäßigkeit ist egal. - Jedenfalls bei den männlichen Exemplaren, die ich kenne. Also ob schick in Leder oder mit Plastiktüte - egal - hauptsache die Sachen werden irgendwie transportiert.

Aber da ich schon lange auf der Suche nach der Transportmöglichkeit bin, die für MICH optimal ist, habe ich doch gestern nur noch staunen können:

Der weltbeste Ehemann ist nämlich GANZ ALLEINE und ohne weiblichen Beistand in einem Lederwarenladen gelandet und hat ganz allein für mich ein geeignetes Behältnis ausgesucht, welches wohl meinen Ansprüchen bezüglich Farbe, Platzangebot und Aufteilung sowie Verschlußlösung genügen sollte.

Ich bin sooooooooooo begeistert - ich könnte den ganzen Tag mit dieser Tasche herumstolzieren:


Die hat mein liebster GöGa so gut ausgesucht - jubelhüpfundfreuundkreisch!!!!!!!!!!!

Und dann habe ich auch noch überraschender Weise von einem guten Freund Wolle geschenkt bekommen 3D Smileys- habe ich ihm gar nicht so zugetraut. Aber er hat selbständig ein Wollgeschäft gesucht und kam dann mit diesem herrlichen Knäulchen daher:


Und weil ich auch mal etwas anderes stricken soll, außer Socken, beschenkte er mich noch mit diesem wunderbaren Knäuel:


Da haben die zwei Männlichkeiten mich doch ganz schön erstaunt! Ich habe nämlich ÜBERHAUPT NICHT damit gerechnet!

Und umsomehr habe ich mich gefreut!

Kommentare:

  1. Manchmal ist man wirklich erstaunt...
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sammy,
    ein tolles Männer-Duo hast Du da *grins*....da kann man echt nur staunen. Klasse.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Worte!