Jetzt wird's bunt!

Nicht nur draußen von den fallenden Blättern - nein - auch hier auf dem Sofa beim Stricken!

Das sind die neu angestrickten "Feuerland" für meinen Mann:

Was der sich neuerdings für Farben aussucht ... 


... aber mir ist das ganz recht. Das stricke ich doch viiiielll lieber als die üblichen Männerfarben grauschwarzblauundbloßnichtzuauffällig.



Kommentare:

  1. Das sind ja klasse Farben, die machen ja schon beim hinschauen Spaß. Da strickt sich die Socken fast von alleine.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. ich mag ja die klatschbunten socken am allerliebsten ^^ und so richtig putzig ist es wenn der mann unter seinen roten arbeitshosen quietschige farben rausblitzen lässt....was ist der schon von kunden angesprochen worden und dadurch hab ich aufträge bekommen ^^ - allerdings dann in braven farben :)
    aber ich bewudner dich - bei solch wilden farben würd ich mir kein muster zumuten - wär mir zu anstrengend ^^

    liebe grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Farben auch super...schade nur, dass mein Mann sowas nicht anziehen würde....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde die Farbe Klasse! Welche Wolle hast du genommen??

    Meinem Mann ist es auch wurscht! Nur knallige Farben wie neon dürfen die Socken nicht haben!

    LG
    Lissy

    AntwortenLöschen
  5. Schöööööne Herbstfarben! Find ich lääsig, dass Dein Gatte sich die Wolle ausgesucht hat. Mir hängen die typischen Männerfarben auch zum Hals raus. *augenroll* Laaaaangweilig!

    Dann mal viel Spaß beim nadeln!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  6. Ich find's auch total Klasse, dass Dein Mann so mutig ist! Sooo knallig sind die Farben ja nicht, ich glaub die würde meiner auch anziehen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Herbstfarben, die lustig zu deinem kleinen Kürbis passen. Ich bin gespannt auf die fertigen Socken ;) Ein schönes Wochenende wünscht euch
    Sinchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Worte!