Ich bitte um ein "JA"!

Kennt Ihr das auch ??? Man sieht etwas, nimmt Wolle und Nadeln und fängt an.

Nach ein paar Runden kommt die Erkenntnis: "Nö, das geht ja gar nicht!"

Also wird geribbelt.

Und das ganze passiert so 5 bis 7 mal.

Und jetzt, genau hier an dieser Stelle möchte ich ein vielstimmiges "JAAAA" hören!

Und jetzt stricke ich meine Handstulpen in dem Muster, welches ich als erstes angeschlagen hatte ... und sie werden soooooo schön!

Kommentare:

  1. JAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...:-))
    Genau solches passiert mir auch!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaaaaaa ;-)

    das passiert mir alle Nase lang

    liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaaaaa!!! Gerade erst passiert mit Socken. Oder: man sieht Wolle im Wollladen, kauft, strickt zuhause an... und es geht nicht... Ich lass dann die Wolle erstmal liegen, irgendwann "spricht" sie zu mir und dann kommt was Gutes dabei raus.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja ..und wie ich das kenne.
    Und nach unendlichen Versuchen stickt man dann doch genau das was man als erstes angeschlagen hat, so wie du jetzt auch.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und viel Spaß beim stricken.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,das kenne ich auch,das ist halt mal so,die Wolle gekauft weil sie schön ist dann
    fehlt das Modell, bis die richtige Erleuchtung kommt wird geribbelt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    und immer wieder..
    LG Ina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Worte!