Total verpeilt!?

Manchmal passieren Dinge - die braucht Frau überhaupt nicht!

Ich hatte einen meiner Handstulpen fertig. Und der zweite war auch schon ein ganzes Stück gewachsen. Dann war die Wolle am Ende. Und hier liegt ja noch so ein Fehlversuch aus der gleichen Wolle. OK - dann ribbel ich vom dem Fehlversuch eben ein wenig weg. So weit so gut.

Den vernähten Faden 'rausgefriemelt und los.

Nach ein paar Runden habe ich dann gemerkt ...
Ich habe den Faden von dem ersten fertigen Stulpen genommen!

Das darf doch wohl nicht wahr sein! - Also Kommando zurück und den ersten Stulpen - der ja schon fertig war - wieder vollendet.

Und dann mit dem richtigen Faden lustig an den zweiten Stulpen. Voller Elan vor mich hingestrickt und ein Ende war in Sicht. Dann habe ich die Maschen abgekettet, die Fäden vernäht und beide Stulpen angezogen.

Uahhhhhhhh - das darf doch wohl alles nicht wahr sein!

Ich habe einfach mal so 12 Runden vergessen! Der zweite ist ganze 2 cm kürzer!

Da muß ich heute wohl nochmal 'ran. Und dann stricke ich aus dieser Wolle nieeeeee wieder Handstulpen! Das liegt nicht an der Wolle - irgendwie bin ich total verpeilt.

Ist das die Weihnachtszeit? Oder wie jetzt? Die Bilder gibt es also heute auch noch nicht - vielleicht heute Abend.



Kommentare:

  1. Oh je..bei dieser Wolle ist wohl der Wurm drin:-)Freue mich aber auf die Bilder.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist ja ein Strickkrimi, ich hoffe heute Abend findet es ein gutes Ende.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Worte!